Die Wörter und die Toten

Die Wörter und die Toten

Popp, Rainer
Genre:
Seiten:
280
ISBN:
9783946686750
Publikation:
31.05.2018
Preis:
EUR 12,80
Jetzt bestellen

Aufgemerkt! Einen solchen fanatischen Feldzung zur Rettung der noch verbliebenen Wörter einer dahinsiechenden deutschen Sprache hat es noch niemals gegeben; weder in der Wirklichkeit, noch in der Dichtkunst. In diesem Roman jedoch ist es erstmals geschehen: drastisch, durchtrieben, dramatisch, denkwürdig.

Der Held dieser Geschichte, der sein Handeln als patriotische Pflicht empfindet, zieht sieben Tage lang auf einem blutigen Kreuzzug quer durch Deutschland und bestraft  - alle auf ihre Art - die Schuldigen mit ihrem Leben, die er für die massenhafte Verwendung von Anglizismen und für die immer schneller fortschreitende Vernichtung des Wortschatzes seiner Muttersprache verantwortlich macht; beispielsweise einen Germanistik-Professor, eine TV-Moderatorin, eine Kultusministerin, einen Rundfunk-Intendanten, einen Wörterbuchverleger und den Geschäftsführer einer Werbe-Agentur.

Und am Ende, als die Massenmedien eine ganze Nation zur Treibjagd gegen ihn aufhetzen und eine Meute von Kopfgeldjägern nach der Millionen-Belohnung giert, zahlt sein Volk, dem er angehört und für das er in den Kampf gezogen war, es ihm heim -  ganz, ganz fürchterlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK