Scheuing-Bartelmess, Chris

Chris Scheuing-Bartelmess wurde auf der schwäbischen Alb geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit in Stuttgart. Als Studentin war sie Astareferentin gegen Rassismus an der Universität Stuttgart. Sie studierte Politikwissenschaften, BWL und VWL. Neben dem Studium arbeitete sie an der Universität, bei Stups, Dt. Asphalt, SWR, der Treuhandanstalt in Berlin und bekam ein Stipendium der Eugen- Ebert-Stiftung. Heute lebt sie mit Mann und Tochter nicht weit von Stuttgart in einem fast 300 Jahre alten restaurierten Schulhaus. "Parme und das Grundgesetz" ist ihr dritter Krimi mit der Stuttgarter Kommissarin Rosa Parme.

Bücher des Autors:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK